OPVmanager

Der OPVmanager ist die Benutzerschnittstelle zur Automatisierung Ihres Prüfstands. Bei OPVengineering ist diese browserbasiert und lässt sich daher von jedem autorisierten internet­fähigen Gerät im Netzwerk bedienen. Die Bedienung im Browserfenster ist in übersichtliche und intuitiv bedienbare Widgets gegliedert. So haben haben Sie den aktuellen Status des Prüfstands immer im Blick. Unter der Oberfläche verbirgt sich die Software OPVhost: hier werden Steuer­befehle dem Echtzeitsystem übergeben und deren Parameter und Signale verwaltet.

Echtzeitmodelle online parametrieren

Ihre Echtzeitmodelle können mit dem OPVmanager während des laufenden Betriebs parametriert werden. Die Auswirkung einer Veränderung lässt sich ohne aufwändige Analyse sofort beobachten.

Sequenzen erstellen und verändern

Neben dem manuellen Betrieb steht mit dem OPVmanager im Sequenz-Editor ein Automatisierungstool zur Verfügung. Über Bedingungen und Schalter lassen sich komplexe Prüf­sequenzen ohne Programmierkenntnisse erzeugen und handhaben. Per Drag-and-Drop können bestehende Profildaten aller gängigen Formate einfach in eine beliebige Sequenz eingebunden werden. Gespeicherte Sequenzen oder deren Bausteine lassen sich leicht modifizieren und sind für sich ähnelnde Prüfaufgaben bequem wiederverwendbar.

Signalanzeige

  • Live-Anzeige von zeit- und frequenzbasierten Signalen
  • Anzeige in karthesischen und polaren 2D und 3D Koordinatensystemen
  • Darstellung von Hüllkurven: keine Resampling und Aliasing-Effekte
  • Erweiterbare Plotbereiche
  • Keine zeitliche Begrenzung für Signalaufzeichnung und -wiedergabe
  • Live-Anzeige von Onlineberechnungen (Filter, FFT)

Individuelle Widgets

Durch die kundennahe Erstellung der Widgets ergibt sich eine übersichtliche Bedienoberfläche für den Prüfingenieur, die auch jederzeit unkompliziert an die Prüfabläufe angepasst werden kann. Besondere Prüfaufgaben erhalten von uns auf Wunsch ein individuelles Widget, das die nötigen Bedien- oder Auswerteelemente enthält. Beispielsweise wurde eine aufwändige Bild­aus­wertungen mit lernendem Erkennungsalgorithmus in die Oberfläche des OPVmanagers integriert.